Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Karl-Heinz Körbel
#1
Bundesliga-Rekordspieler Körbel wird 65

Karl-Heinz Körbel hat einen festen Platz in den Geschichtsbüchern der Bundesliga. Selbst die Bundeskanzlerin kennt ihn mittlerweile. Am Sonntag feiert der frühere Profi von Eintracht Frankfurt seinen 65. Geburtstag.Als Karl-Heinz Körbel vor etwa einem halben Jahr Angela Merkel persönlich kennenlernte, konnte die Bundeskanzlerin zunächst nichts mit dem Urgestein von Eintracht Frankfurt anfangen. "Dann hat jemand gesagt, das ist der mit den 602 Bundesligaspielen - da hat es bei ihr gleich Klick gemacht", berichtet Körbel in einem Gespräch der Deutschen Presse-Agentur und fügt mit Stolz in der Stimme hinzu: "Diese Zahl ist so etwas wie mein Markenzeichen. Das begleitet mich mein ganzes Leben."

https://www.kicker.de/763871/artikel/ein...l_wird_65_
Zitieren
#2
602 Arbeitstage... mehr nicht...Kaffee-Pause



Frage mal die Leute am Hochofen oder diejenigen unter Tage nach deren GeschichtsbücherEyes
Wer immer es ist, den ihr sucht, ich bin es nicht
Zitieren
#3
Komm...man trainiert fünf Tage die Woche.
Hier kommt keiner lebend raus
________________________________________________________________________________________
„Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.“
Helmut Qualtinger
Zitieren
#4
Die Trainingstage darf er selbstverständlich auch dazu zählen...bin ja nicht so...Kicher

Prinzipiell fühle ich den "normalen" Arbeiternehmer bei dieser Aufzählung unterbewertet.
Erst recht wenn man die fürstliche Bezahlung hinzufügt...Drunk
Wer immer es ist, den ihr sucht, ich bin es nicht
Zitieren
#5
khk - danke für die typische deutsche Betrachtungsweise (ich löse mich da jetzt mal von der Person um die es geht).

Man kann von den Amis halten was mal will (ich persönlich nicht so viel ....) . Aber die gehen anders mit dem Thema um,
sind auf jeden stolz der es geschafft hat und richtig fett Geld verdient. Keiner schafft das im Fußballgeschäft durch Beziehungen
oder auf Grund seiner Geburt. Auch auf das Glück sollte man sich nicht zu sehr verlassen. Da muss man schon besser sein als
100,000e die auch kicken und von denen viele von der großen Karriere träumen.

Das inzwischen durch die Scheichs und Milliardäre dieser Welt die Transfersummen und Gehälter astronomische Spitzen
erreichen, steht auf einem anderen Blatt. Das war nach der Zeit von Charly K. Ganz große Verletzungen scheinen ihm erspart
geblieben zu sein (ohne den Artikel lesen zu wollen). Sonst kommt man kaum auf diese astronomische Zahl von Spielen.
"Immer nur Kaviar ist ja auch Kacke, wenn du weißt, wie Currywurst riecht." (Zitat: DER Inder)
Zitieren
#6
(12.12.2019, 00:18)Pfälzer schrieb: ...khk - danke für die typische deutsche Betrachtungsweise (ich löse mich da jetzt mal von der Person um die es geht)...

Nichts zu danken Tongue - Das so typisch "Deutsche" wurde mir in die Wiege gelegt. Big Grin


Und so hebe ich Den/Diejenige, die tagein-tagaus ihre Leistung am Arbeitsplatz - wo auch immer - abrufen, auf das Körbel zugesprochene Niveau.


Mir, werter @Pfälzer, sind die, immer neue Rekordhöhen erreichenden, Summen und Zahlungen an die "Sportler" ein Graus.
Diese stehen im Rampenlicht, sahnen kräftig ab, das "Humankapital" schaut zu...und blecht.

Ich wiederhole mich, leider: das Ganze artet aus.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Damit kein Missverständnis aufkommt, selbstverständlich gönne ich Körbel diesen Rekord. zubefehl
Wer immer es ist, den ihr sucht, ich bin es nicht
Zitieren
#7
Huhn bleibt Huhn!
OFC - EWIGE TREUE
[+] 2 Benutzern gefällt Amand Theis's Beitrag
Zitieren
#8
Eintracht-Ikone erhält Ehrenplakette

Eintracht Frankfurts Klub-Ikone Karl-Heinz Körbel wird eine besondere Ehre zuteil. Der Bundesliga-Rekordspieler wird von der Stadt Frankfurt geehrt.Eintracht Frankfurts Klub-Ikone Karl-Heinz "Charly" Körbel hat als erster Fußballer die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt erhalten.Der 65 Jahre alte Bundesliga-Rekordspieler, der in seiner Karriere von 1972 bis 1991 insgesamt 602-mal für die Eintracht auflief, wurde die Plakette im Kaisersaal des Römers von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) überreicht.

https://www.sport1.de/fussball/bundeslig...-frankfurt
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Karl-Heinz Rummenigge Zip 5 1.942 03.06.2021, 19:46
Letzter Beitrag: Zip

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste